Wetterthema | tagesschau.de

Wetterthema

30.10.2014

Oktoberrückblick

Deutlich zu mild, leicht zu nass und etwas sonnenscheinarm verlief der Oktober 2014. Wir sehen und einige Zahlen an und werfen einen Blick in die Vergangenheit.

Abgesehen von einem markanten Vorstoß polarer Kaltluft zwischen dem 21. und 23. des Monats war der Oktober in Deutschland von sehr milden Luftmassen geprägt. Den Warmlufttransport besorgten zum Teil kräftige atlantische Tiefdruckgebiete. Auch insgesamt dominierten Tiefdruckgebiete das Wettergeschehen, obwohl sich insbesondere zu Beginn und gegen Ende des Monats einige Tag lang mehr oder weniger beständige Hochdrucklagen einstellten.

Was Niederschlag und Sonnenscheinscheindauer angeht, fiel der diesjährige Oktober im deutschlandweiten Durchschnitt nur wenig aus dem Rahmen. Im Vergleich zum langjährigen klimatischen Mittel ergibt sich ein Regenüberschuss von etwa 15%, und die Sonne machte sich mit ca. 90 % des Sollwertes etwas rar. Je nach Region ergeben sich allerdings deutliche Unterschiede. Während Augsburg beispielsweise nur auf etwa 65% der zu erwartenden Sonnenstunden kommt, kann Leipzig hier mit 120 % auftrumpfen.

Merklich zu warm endet der Oktober jedoch an sämtlichen Messstationen des Deutschen Wetterdienstes. Die Abweichung nach oben liegt zwischen gut 2 und 3,5 Grad. Mit einer landesweiten Durchschnittstemperatur von 12 °C wird dieser Oktober voraussichtlich als der drittwärmste seit Beginn des vergangenen Jahrhunderts zu Ende gehen.

Noch wärmer war der Oktober 2001 mit 12,5 °C und jener im Jahr 2005 mit 12,1°C. Unsere Abbildung zeigt die Mittelwerte der Temperatur von 1900 bis 2014 (Quelle: Wikipedia - Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland). Zwar wurden auch früher bereits sehr milde Oktobermonate beobachtet, die extrem milden Exemplare scheinen sich aber in letzten 20 Jahren zu häufen. Die Mitteltemperatur im Oktober stieg über den gesamten Zeitraum hinweg um gut 1 Grad an, wie die eingefügte Trendgerade belegt. Die rote Kurve markiert die mittlere Oktobertemperatur von 9 °C, die während der Klimareferenzperiode zwischen 1961 und 1990 herrschte.


Donnerstag, 30. Oktober 2014

Dipl.-Met. Rainer Behrendt
hr/ARD-Wetterredaktion

Alle Wetterthemen

Darstellung: