Reisewetter | tagesschau.de

23.04.2014, 11:30 Uhr

Reisewetter Aktuell

Welche Reiseziele interessieren Sie besonders? Per Klick auf die Region können Sie die Vorschau für die angezeigten Regionen aktivieren oder deaktivieren.

Alles ausklappen

Österreich, Schweiz

Bis Freitag neben Aufheiterungen oft dichte Wolken und häufige Schauer, vereinzelt Gewitter, in Tirol und dem Salzburger Land länger trocken. Maximal 15 bis 23°C. Am Samstag nach Osten hin wolkig und zeitweise Schauer, sonst freundlicher, 15 bis 21°C.

Azoren, Madeira, Kanaren

Azoren: Heiter bis wolkig, im Tagesverlauf jeweils ansteigende Schauerneigung, Höchstwerte 17 bis 20°C. Madeira: Wechselnd bewölkt, teils länger heiter, trocken, 19 bis 21°C. Kanaren: Heiter, an den Nordseiten wolkig, kaum Schauer, 23 bis 27°C.

Balearen, Korsika, Sardinien

Balearen: Überwiegend heiter, nur ein paar Quellwolken und geringes Schauerrisiko. Höchstwerte 17 bis 23°C. Korsika/Sardinien: Am Donnerstag und Samstag heiter und meist trocken, am Freitag unbeständiger mit Schauern und Gewittern, 17 bis 25°C.

Baltikum

Von Donnerstag bis Samstag durchweg viel Sonnenschein und niederschlagsfrei. Nur im Süden Litauens am Samstag leicht ansteigende Schauer- oder Gewitterneigung. Höchstwerte zwischen 9°C im Rigaer Meerbusen und 15°C im Raum Vilnius, am Samstag 12 bis 18°C.

Belgien, Niederlande, Luxemburg

Am Donnerstag und Freitag oft wolkig mit häufigeren Schauern, lokal auch Gewitter. Maximal 14°C auf den Inseln bis 21°C in Limburg. Am Samstag viele Wolken, nur wenig Sonne und von Südwesten zeitweise Regen, teils schauerartig oder gewittrig, 14 bis 20°C.

Frankreich

Bis Samstag unbeständig: Neben zeitweiligen Aufheiterungen einige Schauer und Gewitter, am Mittelmeer generell am meisten Sonnenschein, dort am Freitag einzelne Gewitter. Höchstwerte 14°C in der Normandie bis 25°C im Raum Nizza.

Griechenland, Türkei, Zypern

Von Donnerstag bis Samstag in der Ägäis recht viel Sonne und meist trocken. Sonst heiter bis wolkig und im Verlauf vor allem über den Gebirgen häufiger Schauer oder Gewitter. Höchstwerte 19 bis 30°C, am Samstag nur noch zwischen 17 und 25°C.

Großbritannien, Irland

Leicht wechselhaft, teils länger heiter, am Donnerstag in Schottland und an der Nordsee, am Freitag in Irland und Richtung Cornwall einzelne Schauer. 10°C auf den Orkney-Inseln bis 17°C im Großraum London. Am Samstag zeitweise Regen bei 9 bis 15°C.

Italien, Malta

Am Donnerstag generell freundlich und später nur selten Schauer. Höchstwerte 18 bis 26°C. Am Freitag wechselnd bewölkt, nach Süden hin heiter, dazu im Norden später Schauer/Gewitter, am Samstag eher im Süden Gewitter, sonst mehr Sonnenschein bei 17 bis 26°C.

Nordskandinavien, Finnland

Bis Samstag oftmals sonnig oder heiter, in Lappland sowie in Nordnorwegen deutlich wechselhafter und dort gelegentlich Regen, besonders morgens teils als Schnee. Höchstwerte 3°C in Varanger, 8°C im Bergland bis 15°C in Nordschweden.

Polen, Tschechien, Slowakei

Von Donnerstag bis Samstag wechselnd bewölkt mit Schauern und im Verlauf auch Gewittern, nach Norden hin und vor allem an der Ostsee freundlich und meist trocken. Höchstwerte 17°C in Masuren bis 24°C an der Donau, ab Freitag im Süden nicht mehr so warm.

Russland: Moskau und St. Petersburg

Moskau: Überwiegend heiter und niederschlagsfrei. Höchstwerte am Donnerstag um 8°C, sonst 12 bis 16°C. St. Petersburg: Am Donnerstag und Freitag viel Sonnenschein, am Samstag etwas wolkiger, aber trocken. Maximal 10 bis 13°C.

Südnorwegen, Südschweden, Dänemark

Von Donnerstag bis Samstag berwiegend heiter, nur vorübergehend ein paar Wolkenfelder und meist trocken. Nach Süden hin, besonders in Dänemark und in Südschweden mehr Wolken, dort einzelne Schauer möglich. Höchstwerte 9°C auf Öland bis 20°C in Göteborg.

Slowenien, nördl. Adria, Kroatien

Bis Freitag an der Adria heiter, geringe Gewitterneigung, sonst wolkiger und zeitweise Schauer oder Gewitter. Am Samstag auch an der Adria einzelne gewittrige Regengüsse möglich. Maximal 21°C in Split bis 25°C in Istrien, ab Samstag etwas kühler

Spanien, Portugal

Von Donnerstag bis Samstag im Norden wechselhaft mit einigen Schauern, vereinzelt auch Gewitter möglich. Sonst, vor allem von der Algarve bis nach Valencia, heiter und weitgehend niederschlagsfrei. Höchstwerte 15°C in Galicien bis 27°C im Raum Murcia.

Ungarn, Balkan, Schwarzes Meer

Nur wenig Sonne und wiederholt Schauer, mitunter kräftigere Gewitter, vor allem in den Gebirgen, am Samstag Richtung Schwarzes Meer und Rumänien freundlicher, meist trocken. Maximal 15°C am Goldstrand bis 25°C in Ostungarn, ab Freitag nur noch bis 22°C.

Darstellung: