Wetter Deutschland Wind und Wolken | tagesschau.de

Wolkenfilm und Windvorhersage Deutschland

Wolkenfilm Deutschland

26.05.19 18:49

Vorhersage Wolken

In der Nacht zum Montag ist der Himmel in der Nordwesthälfte dicht bewölkt und leichter Regen verlagert sich vom Norden allmählich gen Südosten. Bis zum Morgen erreichen sie eine Linie Eifel – Uckermark. Sonst funkeln neben regional kompakteren Wolkenfeldern oft die Sterne und es bleibt trocken. Nur direkt an den Alpen kann es die Nacht hindurch einzelne Schauer oder Gewitter geben. Am Montag kommen die dichten Wolken samt leichter Regenfälle nur noch wenig nach Südosten voran. Zudem schwächt sich der Regen immer mehr ab, so dass es von Rheinland-Pfalz über Hessen bis nach Brandenburg und Sachsen nur noch für einige Schauer reicht. Am freundlichsten und auch trocken kommt der Nordwesten weg. im Süden und Südosten überwiegen zwar auch die Wolken, doch dort kann sich zumindest ab und zu die Sonne zeigen und häufig bleibt es trocken. Allerdings entwickeln sich von der Bodenseeregion bis hinüber zum Inn und zur Salzach im Laufe des Nachmittages und Abends Schauer und Gewitter, die auch mal kräftig ausfallen können.

Vorhersage Wind

Am Montag weht der Westwind im Norden mäßig bis frisch mit starken, an den Küsten mit steifen Böen bis 60 km/h. Im Verlauf des Nachmittages flaut der Wind etwas ab. Im Rest des Landes weht der Wind schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Bei Gewittern im Süden kann es stürmische Böen geben.

Darstellung: