Wetter Deutschland Wind und Wolken | tagesschau.de

Wolkenfilm und Windvorhersage Deutschland

Wolkenfilm Deutschland

22.10.14 14:45

Vorhersage Wolken

In der Nacht zum Donnerstag regnet es vor allem in Sachsen, Thüringen und Bayern noch weiter. Längere anhaltende Niederschläge gibt es dabei im Nordstau des Erzgebirges, des Thüringer Waldes sowie vor allem an den Alpen. Während die Schneefallgrenze im Erzgebirge und Thüringer Wald über 1200 Meter liegt, schneit es an und in den Alpen auch weiterhin bis auf 600 Meter herab. Dort sollte man sich auf Verkehrsbehinderungen durch Schnee und Schneematsch einstellen. Sonst ist es stark bewölkt, vor allem im Westen und Nordwesten jedoch auch aufgelockert oder klar und bis auf einzelne Schauer im Norden bleibt es oft trocken. Am Donnerstag gibt es aus einem bedeckten Himmel im Süden Bayerns weitere Niederschläge, die bis zum Abend anhalten und am Vormittag noch bis auf 600 Meter herab als Schnee fallen. Im Tagesverlauf steigt die Schneefallgrenze bis zum Abend auf 900 Meter an. Sonst wird der Tag in einem Streifen vom Nordosten bis in den Südwesten am freundlichsten, mit teilweise kompakter Bewölkung aber auch zeitweiligem Sonnenschein und es bleibt trocken. Im Westen und Nordwesten ist es hingegen meist bedeckt und es regnet örtlich leicht.

Vorhersage Wind

In der Nacht zum Donnerstag gibt es in den Niederungen Süddeutschlands stürmische Böen oder Sturmböen, auf den Bergen von Bayerischem Wald und Alpen orkanartige Böen aus Nordwest. Am Donnerstagvormittag bleibt der West- bis Nordwestwind in Südostbayern sehr lebhaft: Dort gibt es stürmische Böen, auf den Gipfeln von Alpen und Bayerischem Wald Sturmböen. Sonst weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Im Nordseeumfeld hingegen ist er frisch mit starken Böen an der Küste und kommt aus Südwest.

Darstellung: