Wetter Deutschland Vorhersage und Aussichten | tagesschau.de

Vorhersage Deutschland

Am Samstag ist der Himmel in weiten Teilen Deutschlands meist wolkenverhangen, die Sonne findet nur wenige Lücken und hier und da regnet oder nieselt es. Etwa vom südöstlichen Bayern über Sachsen bis zur Oder gibt es neben Wolken- und Nebelfeldern zum Teil noch freundliche Abschnitte. Im Laufe des Tages zieht der Himmel ab auch dort von Westen her vielfach zu und gelegentlich kommt es zu Regen. In Nähe der Nordsee kann die Bewölkung am Nachmittag gelegentlich auflockern. In der Nacht zum Sonntag bleibt es überwiegend stark bewölkt. Bevorzugt im Nordwesten sowie im Süden lockert die Bewölkung regional auf. Örtlich fällt Regen oder Nieselregen. Vor allem im Bergland, sowie dort wo die Bewölkung zwischendurch auflockert, gibt es auch Nebel.

Temperaturen Tag

Am Samstag liegen die Höchstwerte zwischen 7 Grad in Oberfranken und 15 Grad am Niederrhein und in Ostfriesland.

Temperaturen Nacht

In der Nacht zum Sonntag liegen die Tiefstwerte meist zwischen 10 und 5 Grad. An der Nordsee bei Seewind 12 Grad, am Alpenrand bis 0 Grad.

Aussichten Deutschland

Am Sonntag stellt sich ruhiges Herbstwetter ein. Es bleibt allerdings häufig trüb durch hochnebelartige Bewölkung oder Nebel, regional kann sich auch die Sonne durchsetzen. Von örtlich etwas Nieselregen abgesehen bleibt es trocken. Höchstwerte von 10°C bis 17°C, im Dauernebel bleibt es bei 7°C. Am Montag Fortdauer des ruhigen Herbstwetters mit Sonne, Nebel und Hochnebel. Stellenweise kann es etwas nieseln, meist bleibt es trocken. 7°C bis 18°C. Am Dienstag keine Wetteränderung bei 7°C bis 18°C.

Darstellung: