Wetterthema | tagesschau.de

Wetterthema

16.08.2022

Wo stehen wir in Sachen Hitze?

Die aktuelle Hitze wird allmählich nach Osten verschoben und ab Freitag ist es dann für ein paar Tage in ganz Deutschland kühler. Fast überall wird es irgendwann einmal regnen, zum Teil ergiebig. Wie ist die bisherige Hitze dieses Sommers einzustufen?

Von einem heißen Tag spricht man in der Meteorologie, sobald die Höchsttemperatur mindestens 30,0 Grad erreicht. Unsere Abbildung zeigt die Anzahl der heißen Tage für eine Auswahl von Orten. Der Wert für 2022 schließt alle Tage dieses Jahres bis zum 15. August ein. Die langjährigen Durchschnittswerte beziehen sich absichtlich auf den Zeitraum von 1961 bis 1990, und nicht auf einen jüngeren Zeitabschnitt.

Normal waren in Deutschland früher vielerorts um die 5 heiße Tage pro Sommer, in den wärmsten Regionen wie am Oberrhein 10 Tage. Diese Werte sind jetzt schon deutlich übertroffen worden. In Berlin gab es beispielsweise statt der früher üblichen 6 heißen Tage nun schon 18. Sehr viel Hitze konnte man zuletzt im Rhein-Main-Gebiet erleben. Am Frankfurter Flughafen haben sich die heißen Tage auf 28 summiert.

Die Rekorde für das Andauern von Hitze stammen vielerorts aus dem Jahre 2018. Von den hier aufgelisteten Städten hat Stuttgart die größte Chance, diesen Sommer noch einen Allzeitrekord für die Anzahl der heißen Tage aufzustellen. Hierfür müsste die 30 Grad-Marke an noch 5 Tagen erreicht werden.

Wenn man solche Statistiken anschaut, ist das Ergebnis häufig anders als die Erinnerung der Leute. Der Sommer 2022 ist außergewöhnlich, noch vor ein paar Jahrzehnten hätte er sich in die Liste der Jahrhundertsommer eingereiht. Wegen der Häufung von Hitzesommern seit dem Jahre 2003 fällt er jetzt nicht mehr ganz so stark auf. In den sozialen Medien finden sich im Zusammenhang mit diesem Sommer viele Kommentare wie: „Das ist ganz normal, es ist halt Sommer, früher war es auch heiߓ. Erinnerungen sind oft verzerrt und Statistiken, die das Gegenteil zeigen, werden nicht ernst genommen. Man erinnert sich an die paar sonnigen, heißen Tage, an denen man im Schwimmbad war, und hat all die Tage mit unbeständigem und kühlem Wetter vergessen. Eine Serie von kühlen Sommern gab es von 1977 bis 1981. In jedem dieser Sommer gab es über Deutschland gemittelt nur einen oder zwei heiße Tage. Würde sich nur ein einziger dieser Sommer nun nochmal wiederholen, wäre das Erstaunen groß.

Dienstag, 16. August 2022

Dr. Ingo Bertram
ARD-Wetterredaktion

Alle Wetterthemen

Darstellung: