Wetter Deutschland Wind und Wolken | tagesschau.de

Wolkenfilm und Windvorhersage Deutschland

Wolkenfilm Deutschland

26.01.21 11:04

Vorhersage Wolken

In der Nacht auf Mittwoch ziehen sich die Schneefälle an den östlichen Alpenrand zurück. Sonst treten nur vereinzelt Schneeschauer auf. Meist ist es trocken und im Nordosten, später auch im Südwesten teilweise aufgelockert. Sonst dicht bewölkt. In der zweiten Nachthälfte erreichen uns aber von Benelux her neue Niederschläge, die zunächst bis in tiefe Lagen als Schnee fallen, zwischen Niederrhein und Ostfriesland auch als Schneeregen. Am Mittwoch schneit es schon in den Morgenstunden vom Schwarzwald über Hessen, das Sauerland bis ins westliche Niedersachsen zunächst bis in tiefere Lagen. Zwischen Niederrhein und Ostfriesland geht der Schneefall rasch in Schneeregen und Regen über. Im Lauf des Vormittags verlagern sich die vor allem in der Mitte des Landes zeitweise kräftigen Schneefälle nach Osten. Gebietsweise kann, wo es in der Nacht noch Frost gab, auch gefrierender Regen auftreten. Mit Glätte ist dadurch sowie durch schneebedeckte Straßen entsprechend zu rechnen. Nachmittags schneit es dann vor allem von Thüringen bis zum Alpenrand noch anhaltender. In der Westhälfte steigt die Schneefallgrenze in die Kammlagen der Mittelgebirge und es setzt Tauwetter ein. Schnee- und Schneeregenschauer treten noch im Norden auf. Trocken bleibt es dagegen zumeist von der Lausitz bis zur Ostsee, wo sich zeitweise auch die Sonne zeigt.

Vorhersage Wind

Der Wind weht am Mittwoch aus Süd bis Südwest, im Südosten schwach, sonst meist mäßig, an den Küsten und in einigen Hochlagen auch frisch mit steifen Böen.

Darstellung: